Ich verabscheue diesen Krieg.
Er schafft nur unendliches Leid.
Hoffentlich wirken die Sanktionen und sorgen schnell dafür dass wieder verhandelt wird.
Waffenlieferungen sind keine Antwort auf den Konflikt.
Eine neue Aufrüstung und die Wiederbelebung des kalten Krieges hier in Europa werden uns von dem Ziel eines vereinten Europa weit entfernen.
Wo sind die Politiker hin die ernsthaft einen Waffenstillstand verhandeln können?
Wer greift die Chancen auf die Sachsen, besonders Dresden und Leipzig bieten können.
Wer besänftigt die aufgeheizte Stimmung hier für die Menschen die in Frieden leben wollen?
 
Wer es wirklich ernst meint damit braucht jetzt jede erdenkliche Unterstützung dafür.
 
Jede Hilfe ist gefragt.
 
An die Menschen die gerade direkt helfen mit Spenden oder anderen Möglichkeiten sage ich voller Respekt. VIELEN DANK
Ich werde in meinem Netzwerk schauen was ich und das Netzwerk machen kann.
Aber eines ist auch klar.
Und zu dieser Meinung stehe ich auch.
Dieser Konflikt ist nicht erst seit heute und auch nur mit Versöhnung und Verstand zu erreichen.
 
Alle Menschen die sich auf eine Seite stellen und denken das sie die Guten sind und alle anderen Stimmen die sachlich bleiben diffamieren, können sich gerne dort die Köpfe einschlagen.
 
Hier leben wir zusammen.
Hier leben wir in Frieden.
Hier leben wir Toleranz.
Hier ist ein Raum für Dialog.
Hier können wir helfen.
Die Front ist nicht im Rewe oder auf der Straße.
 
Demonstrationen gegen den Krieg ja.
Aber bitte gegen alle Kriege und ernsthaft für Frieden.
Ideologische Aufrufe für eine Partei und nur zu den Guten zu gehören wollen wird diese Eskalation nicht stoppen.
 
Glaubwürdigkeit ist keine Einbahnstraße.