Die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde haben ihre Dampflok von der Reparatur aus Meiningen zurück .

Die Dampflok der Baureihe „52“ wird am Wochenende zu Sonderfahrten in der Oberlausitz eingesetzt werden. Zwei Touren sind geplant – eine am Samstag (Löbau-Görlitz-Niesky-Horka-Görlitz-Löbau-Bautzen-Bischofswerda-Löbau), die andere am Sonntag (Löbau-Zittau-Großschönau und zurück).

Die Lok nimmt nach sieben Jahren Pause wieder ihren Dienst auf. Ihre Instandsetzung hat über eine Millon Euro gekostet – und damit 200.000 Euro mehr als geplant. “Die Vereinskasse ist nun leer. Denn auch unser Speisewagen war zur Hauptuntersuchung. Spenden werden gern gesehen”,

Eimi Video