Ab 26. März, 0:00 Uhr gilt eine neue Regelung für Grenzpendler: die Pendler können auch weiterhin zu ihren Arbeitgebern in Deutschland ausreisen und arbeiten, sie müssen dann aber mindestens drei Wochen am Stück in Deutschland bleiben. (der Arbeitgeber muss für ihre Unterkunft sorgen oder sie müssen sich die Unterkunft selber besorgen).
Die 21 Tage sind eine Empfehlung der tschechischen Regierung, natürlich kann der Mitarbeiter auch länger in Deutschland bleiben.

BVMW-Mitglieder der Tourismusbranche bieten Hilfe an:

Das Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz bietet an, tschechische Arbeitnehmer im Haus übernachten zu lassen, welche in unserer Region ihren Arbeitsplatz haben.

Das Best Western Bautzen hilft mit sensationellen Sonderkonditionen damit Ihre Mitarbeiter weiterhin Ihre geschäftlichen Abläufe wahrnehmen können.

Auf einem tagesaktuellen Stand, zu allen besonders jetzt wichtigen Fragen von Unternehmern, hält Sie immer auch unsere BVMW-Homepage