Offener Brief des Bürgerbündnis Bautzen e.V. an die SZ