Im Ostsachsen TV Interview mit Sirko Rosenberg von der BVMW Geschäftsstelle Bautzen ging es um die Probleme und Herausforderungen die den Mittelstand derzeit beschäftigen.

Dabei ging es u.a. darum, das bisherigen Hilfen Unternehmen ab 10 Mitarbeiter und bis 250 nicht erreichen und das dort dringend nachgearbeitet werden muss.

Auch gibt es ein differenziertes Bild, denn einerseits gibt es Unternehmen die derzeit überhaupt keinen Umsatz machen, aber auch Unternehmen, welche Probleme mit ihren Lieferketten oder Personal haben. Daher braucht es auf differenzierte Fragen auch differenzierte Antworten.

Der BVMW als Partner des Mittelstands bietet auf seiner Webseite weiterhin aktuelle Informationen für Unternehmen an.